Alte Werkshalle Geisenheim

Lage der Alten Werkshalle Geisenheim Die unter Denkmalschutz stehende Alte Werkshalle liegt in Geisenheim am Rhein im Rheingau-Taunus-Kreis, der zum Regierungsbezirk Darmstadt in Hessen gehört. Architektur der Alten Werkshalle Geisenheim Gebaut wurde die Alte Werkshalle Geisenheim im Jahr 1906. Es handelt sich dabei um eine Eisenkonstruktion mit einem hohen Mittelschiff und zwei niedrigen Seitenschiffen. Bei […]

Kochertalbrücke – Geislingen am Kocher

Besonderheiten der Kochertalbrücke Die Kochertalbrücke bei Geislingen am Kocher ist nicht nur deshalb etwas ganz Besonderes, weil sie die höchste Talbrücke in ganz Deutschland ist. Ihre Brückenpfeiler sind sogar die höchsten, die es bei allen Balkenbrücken auf der ganzen Welt zu sehen gibt. Es gibt aber noch eine weitere Besonderheit bei dieser Brücke, denn als […]

Schiffshebewerk Rothensee

Damit für den Schiffsverkehr der Höhenunterschied zwischen zwei Kanälen überwunden werden kann, bedarf es einer ausgefeilten Technik. Das Schiffshebewerk Rothensee bei Magdeburg veranschaulicht diese eindrucksvoll. Seit 1938 befördert es Schiffe zwischen dem Mittellandkanal und der Elbe. Schiffshebewerk Rothensee: über siebzigjährige industrie Geschichte Sowohl die Elbe als auch der Mittellandkanal sind seit langer Zeit wichtige Transportwege. […]

Innenhafen Duisburg – der Ruhrpott im Wandel

Der Innenhafen Duisburg war während der Hochindustrialisierung bis etwa zur Mitte des 20. Jahrhunderts einer der wichtigsten Binnenhäfen Deutschlands. Unter dem wirtschaftlichen Niedergang des Ruhrpotts litt auch der Hafen: Nach einem planerischen Kraftakt lebt er heute wieder auf. Der Innenhafen Duisburg: einst bedeutender Umschlagsplatz Im Zuge der Industrialisierung entwickelten sich Duisburg sowie der gesamte Ruhrpott […]

Leuchtturm Roter Sand

Maritime Architektur: der Leuchtturm Roter Sand Die Außenweser bietet nicht nur prachtvolle Landschaften, sondern auch ein architektonisches Highlight: der Leuchtturm Roter Sand in der Nähe der Insel Wangerooge. Dieser Leuchtturm legt nicht nur Zeugnis von längst vergangenen Seemannszeiten ab, sondern ist auch ein eindrucksvolles Symbol deutscher Ingenieurskunst. Leuchtturm Roter Sand: das bedeutendste deutsche Bauwerk auf […]

Siemensstadt Berlin eine Arbeitersiedlung als Weltkulturerbe

Die deutsche Hauptstadt Berlin stellt ein Eldorado für Freunde der Architektur dar: Unzählige interessante Gebäude aus den verschiedensten Epochen können besucht werden. Ein besonderes Highlight ist die Siemensstadt, eine von sechs Siedlungen der sogenannten Neuen Moderne. Diese Wohnviertel, die zwischen den 1910er und den 1930er-Jahren erbaut wurden, waren ein Meilenstein in der Architekturgeschichte. Lebenswerte Siedlungen […]

Kraftwerk Berlin Moabit – Industriedenkmal

Das Kraftwerk Moabit ist am Friedrich-Krause-Ufer des Spandauer Schifffahrtskanal im Ortsteil Moabit gelegen.

Borsigwerke Berlin – Große Berliner Industriegeschichte

Aufstieg der Borsigwerke zum größten Industriebetrieb Berlins Im 19. Jahrhundert hatte sich Berlin zur größten deutschen Industriestadt entwickelt. Begonnen hatte alles im Norden der Stadt im damaligen Stadtgebiet vor dem Oranienburger Tor. Der erfolgreichste Maschinenbauer jener Zeit August Borsig baute dort in der Chausseestraße im Jahre 1837 die „Eisengießerei und Maschinenbauanstalt von August Borsig“. Er hatte […]

Humpis-Quartier – Wohnquartier mit langer Geschichte

Das geschichtsträchtige Humpis-Quartier Humpis- Quartier, ein Wohnquartier mit langer Geschichte. Das Areal des Humpis-Quartiers gehört zum ältesten Baubestand Ravensburgs. Im Innenhof konnten durch archäologische Grabungen Reste eines Fachwerkgebäudes aus der Zeit um 1050 n. Chr. freigelegt werden. Das Wohngebiet besteht aus insgesamt sieben Gebäuden. Im Zentrum befindet sich ein Innenhof. Bis Anfang des 16. Jahrhunderts diente […]

Historischer Schlachthof Prenzlau in der Uckermark Land Brandenburg

Schlachtbetrieb – Geschichte und Werdegang Das Schlachthaus – Der Anfang Die Vorarbeiten zur Errichtung vom Schlachthaus in Prenzlau begannen bereits im Jahre 1886. Die neuen vorherrschenden preußischen Gesetze vom 18. März 1868 und 9. März 1891 bildeten Grundlage und die Möglichkeit zur Errichtung eines Schlachthauses. Auch wurde damit die Schlachtviehbeschau und Fleischbeschau bei allen im […]